Im laufenden Jahr 2019 und im 2020 wird im Zentrum Huttwil die Ortsdurchfahrt (Kantonsstrasse Burgdorf - Huttwil - Sursee) auf einer Länge von ca. 700m saniert. Dabei steht nicht nur die Erneuerung der baulich maroden Strasse im Fokus, sondern auch eine Aufwertung des schützenswerten Ortsbilds. Die Sanierung der Ortsdurchfahrt hat während der Bauarbeiten jedoch auch Einfluss auf den Verkehr und die Anlässe in Huttwil.

 

Teilstrecke Bahnhofstrasse und Marktgasse
Dauer 3. Juni bis 30. September 2019 oder bis zum Abschluss der Bauarbeiten
Verkehrsführung Die Umleitungen sind jeweils signalisiert
Einschränkungen   Der Transitverkehr wird über die Hofmattstrasse umgeleitet. Das Dorfzentrum ist bis zur Baustelle im Einbahnverkehr, ab Einmündung Oberdorfstrasse in Richtung West, erreichbar. Die Zufahrt ins Zentrum ab Einmündung Oberdorfstrasse bis zur Post, ist nur mit Fahrzeugen ohne Anhänger gestattet. Wegfahrt vom Postgebäude für LKW nur via Viehmarktstrasse. Ab Postzentrum Richtung West nur für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von max. 3.5 Tonnen gestattet.
Einfahrt auf Bahnhofstrasse ab Kreisel verboten. Zufahrt Bahnhof für Bus jederzeit gewährt.
Der signalisierte Baustellenbereich ist für jeglichen Verkehr gesperrt. Zu Fuss Gehende können den Baustellenbereich unter erschwerten Verhältnissen passieren und werden teilweise örtlich umgeleitet. Die Buslinien werden ebenfalls über die Hofmattstrasse umgeleitet.
Grund Strassenbauarbeiten  
weitere Infos Geimeinde www.huttwil.ch
 

www.einkaufen-huttwil.ch
Hier finden Sie alles aktuelle und Wissenswerte über Bau, Verkehr, Parkplätze, Aktivitäten und Aktionen.